Georgenkirche Eisenach

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Georgenkirche

Die Pfarrkirche St. Georg am Markt in Eisenach wurde um das Jahr 1180 erbaut. Ihre heutige Gestalt mit hohem Turm erhielt die Stadtkirche zum Ende des 19. Jahrhunderts.

An dieser geschichtsträchtigen Stätte wurden im Jahre 1221 Landgraf Ludwig IV. von Thüringen und Elisabeth von Thüringen getraut, predigte Martin Luther im Jahre 1521 und wurde am 23. März 1685 der spätere Komponist Johann Sebastian Bach getauft.

Weblinks