Georg Wündisch

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Wündisch war Kasseler Bürgermeister zur Zeit des Oberbürgermeisters Lauritz Lauritzen mit besondererem Engagement in der Sozialarbeit und -politik.

Namensgeber des Georg-Wündisch-Hauses.

Die Mutter von Georg Wündisch, Amalie Wündisch gehörte im Jahre 1920 zu den Gründerinnen der Arbeiterwohlfahrt in Kassel und war ab 1919 eine der ersten Frauen im Kasseler Stadtparlament auf Seiten der SPD-Mehrheitsfraktion.