Georg Friedrich Teuthorn

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Friedrich Teuthorn, ein hessischer Geschichtsschreiber, wurde am 10. April 1735 in Vöhl geboren.

Er studierte ab 1761 Jurisprudenz in Gießen. Er gab sein Studium jedoch wegen häufiger Kränklichkeit auf. Einige Zeit darauf begann er dann an seiner Ausarbeitung über die "Ausführliche Geschichte der Hessen", die auch sein Lebenswerk wurde, zu schreiben. Georg starb am 21. Januar 1817 in Biedenkopf.