Gembeck

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gembeck ist ein Ortsteil der Gemeinde Twistetal im Landkreis Waldeck-Frankenberg mit etwa 250 Einwohnern.

Geografie

Gembeck liegt in der Nähe der Städte Bad Arolsen und Korbach, nicht weit entfernt zu Edersee, Twistesee und Diemelsee und nur 5 km südlich der nordrhein-westfälische Grenze.

Die höchsten Erhebungen sind im Nordwesten des Ortes der „Soldatenbusch“ (438 m über NN.), im Süden der „Mühlenberge“ (434 m) und „Am Köppel“ im Nordosten.

Zum Ort gehören noch der Gutshof Frederinghausen und die Domäne Obergembeck.

Geschichte

In einer Urkunde des Klosters Corvey aus dem Jahre 940 wird der Ort erstmals erwähnt und in dieser Urkunde zur Abgabe des Zehnten an das Kloster verpflichtet. Erneut wird der Ort dann 1011 als „Gambiki“ zur Zeit des Bischofs Meinwerk zu Paderborn erwähnt. [1]

Am 1. Januar 1974 wurde Gembeck ein Ortsteil der Gemeinde Twistetal.

Westlich des Ortes befand sich eine Coelestingrube, das einzige große aufgeschlossene Vorkommen dieses Strontium-Minerals in Deutschland, das für Feuerwerkskörper und zur Herstellung von Leuchtspurmunition verwandt wird. Heute ist die Grube nicht mehr in Betrieb.

Kirche

Erstmals wurde die Kirche in Gembeck im Jahre 1168 urkundlich erwähnt, sie ist jedoch älter. Jedensfalls hatte die Kirche schon im 12. Jahrhundert ihren heutigen Grundriss – nur die Vorhalle ist aus späterer Zeit.

Die Gembecker Kirche wurde einst der Jungfrau Maria geweiht, dem hl. Johannes (dem Evangelisten) sowie den Heiligen Katharina, Antonius und Erasmus.

Der quadratische Grundriss und ein enger Chorbogen, der den Chorbereich vom Kirchenschiff deutlich abtrennt, sind typischen Merkmale romanischer Kirchen im Waldecker Land.

Aus 1457 ist ein Wiederaufbau des Gebäudes belegt, größere bauliche Veränderungen sind dann 1930 erfolgt, wobei die Kirche größere Fenster erhielt un der Eingang nach Westen verlegt wurde.

Mit der Einführung der Reformation in Waldeck wurde auch die Gembecker Kirhe ein evangelisches Gotteshaus.

Seit 1974 gehört die Kirche in Gembeck zum Kirchspiel Vasbeck.

Ortsteile der Gemeinde Twistetal

siehe auch

Vereine

  • Frauenchor Gembeck
  • Männergesangverein MGV 1881
  • Sportverein SV60 Gembeck

Weblinks und Quellen

Quellen

  1. Informationen auf www.gemeinde-twistetal.de

Weblinks


Städte und Gemeinden im Landkreis Waldeck-Frankenberg
WappenWaldeckFrankenberg.jpg

Allendorf | Bad Arolsen | Bad Wildungen | Battenberg | Bromskirchen | Burgwald | Diemelsee | Diemelstadt | Edertal | Frankenau | Frankenberg (Eder) | Gemünden | Haina | Hatzfeld | Korbach | Lichtenfels | Rosenthal | Twistetal | Vöhl | Volkmarsen | Waldeck | Willingen