Geilhausen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geilhausen (heute Flur "Das Geihäuser Feld", Gemarkung Harleshausen) war eine spätmittelalterliche Wüstung (1463) die Geilenhusen genannt wurde.

Geografie

Geilenhausen lag zwischen dem Bereich der bebauten Ortslage nordwestlich von Kassel-Harleshausen und dem Habichtswald (Gemarkung Kassel-Habichtswald).

Geschichte

siehe auch

Weblinks und Quellen