Flugplatz Uslar

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flugplatz Uslar
Flugplatz2t.jpg
Luftbild vom Flugplatz
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Northeim
Koordinaten: 51° 39′ 49″ N, 9° 36′ 37″ O
Frequenz: 129.975 MHz
Rufzeichen: Uslar Info
Runway: 07/25 Gras
Elevation: 260 m ü. MSL
Platzrunden: nördlich und südlich des Platzes
FIS Bremen Information (119.825)
Website: Luftsportvereinigung Solling

Der Flugplatz Uslar ist ein Segelfluggelände am westlichen Stadtrand von Uslar. Er wird von der Luftsportvereinigung Solling betrieben.

Flugbetrieb

Das Segelfluggelände verfügt über eine fast 1000 m lange Grasbahn. Es zugelassen für

  • Segelflugzeuge (Windenstart, Flugzeugschlepp und Eigenstart)
  • Motorsegler
  • UL
  • Schleppflugzeuge bis 2 t MTOW

Der Flugbetrieb findet in der Zeit von Ende März bis Ende Oktober an den Wochenenden statt, im Winter ist in der Regel kein Flugbetrieb.

Anfahrt

Zu erreichen ist der Flugplatz über die Bundesstraße 241, Ortsausgang Uslar in Richtung Sohlingen, sowie über Wiensen.

siehe auch

Flugplätze in der Umgebung von Kassel
Logo daec.gif
Logo daec.gif

Flugplatz Dörnberg | Flugplatz "Der Dingel" | Flugplatz Eschwege | Flugplatz Edermünde-Grifte | Flugplatz Eichsfeld | Flugplatz Fritzlar | Flugplatz Graner Berg | Flugplatz Hölleberg | Flugplatz Höxter-Holzminden | Flugplatz Hessisch-Lichtenau | Flughafen Kassel-Calden | Flugplatz Northeim | Flugplatz Sultmer Berg | Flugplatz Uslar | Flugplatz Witzenhausen | Flughafen Paderborn-Lippstadt | Flugplatz Waldeck | Flugplatz Staufenberg


Weblinks