Florapark

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sigmund Aschrott schuf bei Erschließung des Westens u.a. den Flora-Park, zwischen Kattenstraße, Kirchweg und Baumbachstraße gelegen. Der Park hatte eine Größe von 20.000 m². Anlässlich seines 85. Geburtstages im Jahr 1911 schenkte Aschrott den Park der Stadt mit Auflage, auf diesem Gelände bis zum 1.000-jährigen Jubiläum der Stadt im Jahr 1913 eine Stadthalle zu errichten.