Flüsseviertel

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Flüsseviertel liegt im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe zwischen der Druseltalstraße und der Wilhelmshöher Allee. Es erstreckt sich westlich der Franken- und Sachsenstraße zwischen der Druseltalstraße, der Landgraf-Karl-Straße und der Baunsbergstraße.

Fast alle Straßen sind hier nach bekannten Flüssen benannt, etwa der Ederweg, der Neckarweg oder der Oderweg. Lediglich der in Nord-Süd-Richtung verlaufende Heideweg, an dem auch die Grundschule am Heideweg liegt, und ein kurzes Stück der Bayernstraße, die von Westen in das Viertel hineiragt, bilden vom Namen her 'trockene Stellen' im Flüsseviertel.

Weblinks


Kassels Stadtteile

Mitte | Südstadt | West | Wehlheiden | Bad Wilhelmshöhe | Wahlershausen | Brasselsberg | Süsterfeld-Helleböhn | Harleshausen | Kirchditmold | Rothenditmold | Nord-Holland | Philippinenhof-Warteberg | Fasanenhof | Wesertor | Wolfsanger-Hasenhecke | Bettenhausen | Forstfeld | Waldau | Niederzwehren | Oberzwehren | Nordshausen | Jungfernkopf | Unterneustadt