Ferenc Köszeg

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ferenc Köszeg

Ferenc Köszeg ist ein ungarischen Bürgerrechtler, der viel dazu beigetragen hat, dass der alte Eiserne Vorhang fiel. 2014 wurde Köszeg mit dem Glas der Vernunft ausgezeichnet.

Leben

Der Journalist und Lektor ist Gründer und Ehrenpräsident des Helsinki-Komitees, das seit 1978 Menschenrechtsverletzungen in den Ostblockstaaten anprangerte. Von 1990 bis 1998 saß er für den liberalen Bund Freier Demokraten im ungarischen Parlament. Heute kümmert er sich vor allem um Roma und andere Flüchtlinge an der Grenze zur Ukraine und kritisiert den Rechtskurs in seinem Land, das sich in einer tiefen politischen Krise befindet.

siehe auch

Weblinks und Quellen