Evangelische Kirche Willingen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Evangelische Kirche Willingen
Innenansicht

Die heutige evangelische Kirche in Willingen (Neuer Weg 4) wurde im Jahre 1967 unter dem damaligen Pfarrer Martin Hülsekopf - an Stelle des zu klein gewordenen Vorgängerbaus - errichtet und am Erntedankfest, am 1. Oktober 1967, durch Bischof Vellmer eingeweiht.

Geschichte

Die erste Kirche in dem neu gegründeten Dorf Willingen - geweiht zu Ehren "Unserer lieben Frau" - entstand um 1500 und war bereits ab 1535 eine evangelische Kirche. Sie ist beim großen Dorfbrand im Jahr 1847 vollständig niedergebrannt.

Nachdem die Nachfolgekirche zu klein geworden war, entstand die evangelische Kirche in Willingen in ihrer heutigen Form.

siehe auch

Weblinks