Eschweger Zinnfigurenkabinett

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Weltgeschichte im Kleinformat" anhand von mehr als 12.000 Einzelfiguren und rund 200 Dioramen bietet das Eschweger Zinnfigurenkabinett in der Kemenate (Hospitalstrasse), dem wohl ältesten Gebäude der Stadt Eschwege, das 1366 dem gegenüber liegenden Augustinerkloster übergeben wurde. An das ehemalige Kloster (1278 gegründet) erinnert auch die Hospitalkapelle.

Weblinks