Erzbergerstraße

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Erzbergerstraße verbindet die Werner-Hilpert-Straße und die Wolfhager Straße. Dabei werden der Grüne Weg und die Schillerstraße gekreuzt. Die Straße liegt in den Stadtteilen Mitte und Nord (Holland). Stadtteilgrenze ist der Grüne Weg.

Am oberen Teil der Straße in der Nähe des Hauptbahnhofs liegen einige Hotels, der untere Teil ist geprägt durch Wohn- und Industriebebauung. Dort befinden sich unter anderem die Zentrale des ASB und das Café Nautilus.

Häufig sieht man den Straßennamen in zwei Wörtern geschrieben. Dies ist jedoch falsch, da die Erzbergerstraße nicht nach Erzberg führt und auch kein Erzbergwerk in der Nähe ist. Namensgeber ist Matthias Erzberger, ein Politiker der Weimarer Republik, der 1921 einem politischen Mord zum Opfer fiel. Bevor die Straße diesen Namen bekam, hieß sie Orléansstraße.