Erich Kästner Schule (Baunatal)

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erich Kästner Schule (EKS) in der Stadt Baunatal
Foto: Günther Pöpperl

Die Erich Kästner Schule (EKS) in Baunatal-Großenritte ist eine integrierte Gesamtschule mit etwa 450 Schülerinnen und Schülern.

Geschichte

Die Schule wurde 1972 zunächst namenlos als Gesamtschule Baunatal IV gegründet. Nach Abschluss der Bauzeit im Jahr 1976 folgte der Kreis Kassel einem Beschluss der Schulgemeinde, die Schule nach dem verstorbenem Schriftsteller Erich Kästner zu benennen. Nach Zustimmung des Kultusministeriums und der Lebensgefährtin Kästners, Luiselotte Enderle, erhielt sie den Namen Erich Kästner Schule. Enderle betonte dabei in einem persönlichen Brief an den damaligen Schulleiter Jürgen Huth, dass es im Sinne ihres verstorbenem Gatten gewesen wäre, keinen Bindestrich zwischen Erich und Kästner zu setzen.

siehe auch

Weblinks