Elisabeth-Krankenhaus

Aus Regiowiki
(Weitergeleitet von Elisabeth-Krankenhaus in Kassel)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grafik weinberg.gif

Das Elisabeth-Krankenhaus liegt in der Kasseler Südstadt.

Geschichte

Das Elisabeth-Krankenhaus, Frankfurter Straße 25, wurde von den Hildesheimer Vinzentinerinnen am 12. Mai 1899 offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Zuvor war das Elisabeth-Kloster (ein Schwesternheim, welches am 1. April 1888 bezogen wurde) und eine Kapelle (eingeweiht am 11. Mai 1888) für die sozialen und pflegerischen Aufgaben der katholischen Kirchengemeinde zuständig.

Diese Aufgabe wurde 1882 an die Vinzentinerinnen übertragen.

Gegenwart

Heute ist das Elisabeth-Krankenhaus ein Krankenhaus der Regelversorgung mit 198 Betten.

Mit dem, seid Oktober 2016, neuem Leiter der Allgemein- und Viszeralchirugie Prof. Dr. Pawel Mroczkowski, ist das Chefarzt-Team wieder komplett. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in der Tumorentfernung, vor allem bei Krebsgeschwüren.

siehe auch

Weblinks