Ehemaliges Jüdisches Haus in Wanfried

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
ehemals jüdisches Haus

Das ehemalige Jüdische Haus in Wanfried, Windgasse 5 liegt in einem Bereich der Stadt, wo schon zu Zeiten der Landgrafen Juden lebten (Bereich: Windgasse, Steinweg, Kleine Gasse, Vor dem Schloß).

Das Haus in der Windgasse 5 wurde von einem jüdischen Kaufmann im Jahre 1620 erbaut.

Rechts neben dem Gebäude befand sich einst die Synagoge. 1937 enteignete die Stadt Wanfried die Synagoge.

siehe auch

Weblinks