Eckhard Sauer

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eckhard Sauer ist Präsident des Polizeipräsidiums Nordhessen. Zuvor war er Polizeipräsident in Osthessen.

Familie

Sauer ist verheiratet und hat vier Kinder und zwei Enkel. Seit 1980 lebt er mit seiner Familie in Habichtswald. Geboren wurde er in Wabern, in Fritzlar hat er die Schule besucht.

Werdegang

Als 18-Jähriger kam er zur Polizei. Seine Ausbildung begann er bei der Bereitschaftspolizei in Kassel. Dass er zur Kriminalpolizei wollte, stand für Sauer früh fest. Vorbilder waren seine zwei älteren Brüder, die bei der Kripo in Frankfurt waren. Dorthin ging Eckhard Sauer später. Sauer kehrte 1976 nach Kassel zurück, zuerst war er im Polizeipräsidium am Königstor, 1982 wechselte er in das Regierungspräsidium, das damals noch für die Spezialeinheiten bei der Polizei zuständig war. Zwischen 2001 und 2006 war er bereits Vizepräsident in Kassel