Documenta 14 - Obelisk

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zur documenta 14 hat die Stadt Kassel den Arnold Bode-Preis an den Künstler Olu Oguibe vergeben. Oguibes Obelisk wurde am Königsplatz aufgestellt und ist mit einem viersprachigen Text versehen. "Ich war ein Fremdling und ihr habt mich beherbergt", ein Zitat aus dem Matthäus-Evangelium, steht als humanistische Botschaft in den Sprachen Deutsch, Englisch, Türkisch und Arabisch auf dem gut 16 Meter hohen Kunstwerk.

Mit seinem Kasseler Projekt wendet sich Oguibe, der als Kind den Biafrakrieg überlebte, bei dem in nur dreißig Monaten rund zwei Millionen Zivilisten ums Leben kamen, gegen die zunehmende Anti-Einwanderungs-Politik, sein Obelisk steht für die Anerkennung der lebensrettenden Gastfreundschaft und Zuflucht.

In Kassel wird darüber gestritten, ob die relativ schlichte Steinsäule als dauerhaftes documenta-Kunstwerk im öffentlichen Raum verbleiben soll und dafür ein höherer sechsstelliger Ankaufbetrag gerechtfertigt ist.

Weblinks


Documenta 1 - 14

documenta 01 | documenta 02 | documenta 03 | documenta 04 | documenta 05 | documenta 06

documenta 07 | documenta 08 | documenta 09 | documenta 10 | documenta 11 | documenta 12

documenata 13 | documenta 14