Deiderode

Aus Regiowiki

Deiderode ist eine Ortschaft der Gemeinde Friedland im südlichen Landkreis Göttingen mit etwa 200 Einwohnern.

Die Gemeinde Friedland an der Leine besteht insgesamt aus den 14 Ortschaften.

Prägend für Deiderode ist der Dorfmittelpunkt mit einem baumbestandenen Thie.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Schriftliche Überlieferungen über Deiderode reichen in das 12. und 13. Jahrhundert zurück.

Kirche

In der Bruchsteinkirche in der Dorfmitte (mit sehenswertem Eingangsportal) wurden 1987/ 88 Wand- und Deckenmalereien aus dem 15. Jahrhundert entdeckt.

siehe auch

Wandern

Der 4 km lange Tilly-Rundwanderweg beginnt im Mittelpunkt von Deiderode am Thie mit seiner über 400 Jahre alten Linde und führt auch zur Tilly-Linde.

Weblinks


Städte und Gemeinden im Landkreis Göttingen
Wappen Landkreis Goettingen.png

Adelebsen | Bovenden | Samtgemeinde Dransfeld | Duderstadt | Friedland | Samtgemeinde Gieboldehausen | Gleichen | Göttingen | Hann. Münden | Samtgemeinde Radolfshausen | Rosdorf | Staufenberg/ Nds.

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Portale Regionen
Portale Themen
Werkzeuge