Daniel Buren

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Daniel Buren ist ein Künstler (Jahrgang 1938) aus Frankreich, der an der documenta 5, documenta 6 und der documenta 7 teilgenommen hat.

Werk

Den Konzeptkünstler Buren interessieren Räume, auf die er sich in seinen Arbeiten beziehen und die er kommentieren kann. Als nahezu immer gleiches Ausgangsmaterial wählt Buren gestreiften Markisenstoff. Mit den Stoffbahnen zirkelt er Räume ab oder hebt er Architekturelemente hervor. Bisweilen überträgt er die Systematik der Streifenstrukturen auf Spiegelflächen oder Mauern. Die Streifen sind unverkennbar zu einem Teil seiner Handschrift geworden.

Quellen und Links