Claude Chabrol

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Claude Chabrol ist ein Künstler aus Frankreich (1930-2010), der an der documenta 6 teilgenommen hat.

Werk

Chabrol war Regisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Schauspieler. Er war ein Regisseur der französischen Nouvelle Vague und bekannt für seine sozialkritischen Filme über die französische Bourgeoisie.[1] Chabrol beschäftigte sich über Jahre hinweg mit der Rose. Er betrachtete sie von allen Seiten. Er kam zu dem Schluss, die Rose entspräche der französischen Bourgeoisie. Deshalb fand er keinen neuen Reiz mehr an ihr.[2]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Wikipedia-Eintrag zu Claude Chabrol
  2. Starguide zu Claude Chabrol auf prisma.de