Chorgemeinschaft Hatzfeld

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Er hat viel Kraft sowie Engagement in dieses Projekt hineingelegt und mit dafür gesorgt, dass man die heimische Sangeskunst jetzt auch in den eigenen vier Wänden genießen kann. Die Rede ist hier von dem langjährigen Hatzfelder Chorleiter Kurt Wagner, der mittlerweile zum Ehrenchorleiter ernannt wurde und unter dessen Leitung jetzt eine dritte Musik-CD mit bunten Reigen wohlklingender Chormusik entstanden ist.

Darauf sind neben Vorträgen der Chorgemeinschaft Hatzfeld auch Darbietungen des Männerchors sowie des Chörchens (eine kleine Zusammensetzung aus der Chorgemeinschaft) zu hören. Dazu wurden noch einige Stücke von Frank Neidel am Klavier instrumental begleitet, und Winfried Schneider begeistert zudem durch seine Soloeinlagen.

Die Aufnahmen entstanden komplett mit 27 Sängerinnen und Sängern in der Hatzfelder Emmauskapelle unter der Regie des Hatzfelder Studios Katharco.

Für die Gestaltung des Covers zeichnete Nicolai Weber verantwortlich, dessen grafische Gestaltung alleine schon eine Augenweide mit historischem Charakter ist, da die Vereinsfahne aus dem Gründungsjahr mit dem mittelalterlichen Minnesänger ebenso zu sehen ist wie die Noten des Hatzfeld-Lieds, dessen Text übrigens zum Mitsingen ebenfalls im Inlay abgedruckt wurde.

Wer Volksmusik, Gospel sowie internationale Kompositionen aus der heimischen Stereoanlage genießen möchte, kann das Album bei folgenden Mitgliedern des Gesangvereins käuflich erwerben:

Bettina Weber (06467-85051), Helga Schneider (06467-8105) und Karl-Heinz Miss (06467-8590031). Die CD kostet 17 Euro.