Calenberger Bach

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Calenberger Bach ist ein Nebenfluss der Diemel im Grenzbereich der Landkreise Kassel (in Nordhessen) und Höxter (in Ostwestfalen).

Der Unterlauf, der Holsterbach, entspringt etwa 2 km südöstlich von Wettesingen am Malsburger Wald. Er fließt in Richtung Nordwesten und trifft auf den Bach vom Schlüsselgrund. Dessen Quelle befindet sich am Nordwestrand des Malsburger Waldes, etwa 2 km östlich von Breuna.

Der Calenberger Bach verläuft durch den namensgebenden Ort Calenberg, bevor er östlich von Warburg in die Diemel mündet.