Calde

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ursprung der Calde, die früher Fülle hieß und etwa Ende des 19. Jahrhunderts zu ihrem jetzigen Namen kam, liegt südlich von Calden.

Die erste größere Brücke wurde 1910 in der Wilhelmsthaler Straße über den damals noch offenen Bach gebaut, der heute weitgehend verrohrt durch die Gemeinde fließt. Am Calde-Platz befand sich in früheren Jahren eine verbreiterte Stelle, die als Viehtränke benutzt wurde.

siehe auch