Burg Ziegenberg

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ruine der Burg Ziegenberg (auch: Ziegenburg) liegt bei Ziegenhagen, heute einem Stadtteil von Witzenhausen im Werra-Meißner-Kreis.

Die Burgruine der Burg Ziegenberg befindet sich auf dem „Burgberg“ (ca. 270 m hoch) am Nordrand des Kaufunger Walds und nahe dem Naturpark Meißner-Kaufunger Wald.

Vermutlich wurde die Burg um 1100 erbaut; 1116 wurde Graf Dedo de Zygenberch erstmals urkundlich erwähnt.

Nach der Erorberung der Burg im Jahre 1320 unter Landgraf Otto I. von Landgrafschaft Hessen kam diese an die Familie von Berlepsch, später an die Familie von Buttlar. Mitte des 16. Jahrhunderts wird Erasmus von Buttlar als der letzte Besitzer genannt, bevor die Burg verfiel und teilweise abgebrochen wurde.

Literatur

  • Rudolf Knappe: Mittelalterliche Burgen in Hessen. 800 Burgen, Burgruinen und Burgstätten. Wartberg Verlag. Gudensberg, 2000

Weblinks