Tannenburg

Aus Regiowiki
(Weitergeleitet von Burg Tannenberg)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tannenburg

Die Tannenburg

Ritter leben auf der Tannenburg oberhalb von Nentershausen schon lange keine mehr. Doch weiterhin klirren dort Schwerter, Lauten klingen und Gaukler führen Kunststücke auf. Bei mittelalterlichen Festen und Live-Rollenspielen können sich Besucher auf eine Zeitreise ins 14. Jahrhundert begeben.

Die Burg wurde 1340 als Spornburg mit Halsgraben errichtet. Erhalten geblieben ist der gotische Kapellenerker und der große wehrhafte Wohnturm.

Ludwig I. von Baumbach erhielt die Burg 1348 als Lehen der Abtei Hersfeld. Nachdem die Tannenburg zwischenzeitlich an den Landgrafen von Hessen gefallen war, kaufte die Familie von Baumbach sie 1903 wieder zurück.

1995 hat die Gruppe Allerley die Tannenburg übernommen. Im Rittersaal und in der Burgküche finden Feiern statt. Und wer möchte, kann in der Burgkapelle heiraten.

Kontakt

Allerley, Burg Tannenberg, 06627/ 8693, E-Mail: info@allerley.de

siehe auch

Weblinks