Burg Malsburg

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Burgruine Malsburg liegt auf einem Basaltkegel nahe dem Zierenberger Ortsteil Hohenborn in Nordhessen.

Die ehemalige Burg wurde vermutlich am Anfang des 12. Jahrhunderts errichtet und war Stammsitz der Familie von der Malsburg.

Reste der Grundmauern zeugen von einer nach kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Franken und Sachsen im 14. Jahrhundert verlassenen Burg.

Ein Weg führt heute an den Gutshäusern und Resten der ehemaligen Malsburg vorbei. Auf einem Weg, gesäumt von Obstbäumen gelangt man in das idyllische Habichtstal, hinab zu einem Bach und wieder hinauf zum ehemaligen Gut Sieberhausen derer v. d. Malsburg (bis 1781). Sehenswert ist hier der alte Torbogen von 1596.

siehe auch

Weblinks