Besucherbergwerk "Burgbergstollen"

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nur etwa fünf Minuten vom Battenberger Marktplatz entfernt, am Hang des Burgbergs, befindet sich das Besucherbergwerk Burgbergstollen.

Bergwerk Battenberg

In dem Bergwerk wurde einst Mangan abgebaut, was als Beigabe zur Eisenherstellung benötigt wurde, auch „Braunstein“ genannt. Das Erz entstand vor rund 290 Mio. Jahren während der Auffaltung des Rheinischen Schiefergebirges.

Besucherbergwerk

Das Besucherbergwerk vermittelt Eindrücke zur Geologie und zur Geschichte des Bergbaus in der Region. Die Stollen und Schächte können mit Schutzkleidung und Grubenlampe unter Anleitung besichtigt werden. Gezeigt wird die Geschichte des Brauneisenabbaus und die Arbeitsbedingungen der Bergleute unter Tage.

Regelmäßige Öffnungszeiten sind von Mai bis September jeden 1. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr.

siehe auch

Weblinks