Berkatal

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Berkatal
Kirche-Frankershausen 0614.jpg
Kirche in Frankershausen
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Werra-Meißner-Kreis
Höhe: 234 m
Fläche: 19,46 qkm
Einwohner: etwa 1.643 (31. Dezember 2011)
Postleitzahl: 37297
Vorwahl: 05657
Kfz-Kennzeichen: ESW
Adresse der
Stadtverwaltung:
Berkastr. 54
Website: www.berkatal.de
Bürgermeister: Friedel Lenze (SPD)

Berkatal ist eine Gemeinde im Werra-Meißner-Kreis in Nordhessen mit etwa 1.750 Einwohnern.

Geografie

Lage

Berkatal liegt etwa 40 km südlich von der Stadt Göttingen und etwa 45 km östlich von der Stadt Kassel. Die nächste größere Stadt ist die Kreisstadt Eschwege.

Im Gemeindegebiet entspringt die Berka.

Ortsteile

Geschichte

Der Ortsteil Frankershausen ist einer der ältesten Orte in dieser Gegend und wurde bereits im Jahre 876 erstmals urkundlich erwähnt.

Kirchen

  • Evangelische Kirche Frankershausen: die ehemals frühgotische Wehrkirche wurde klassizistisch erweitert.
  • Evangelische Kirche Hitzerode: der untere Teil des Chorturmes stammt aus den ersten Jahren des 16. Jahrhunderts, die darüberliegenden Fachwerkgeschosse wurden 1687 aufgesetzt. Die Welsche Turmhaube stammt aus dem Jahr 1738, das angebaute Langhaus aus 1793.
  • Evangelische Kirche Frankenhain (mit Freskenmalereien aus der Zeit um das Jahr 1400): ältester Gebäudeteil ist der frühgotische Chorturm. Im Jahre 1838 entstand der klassizistischer Quersaal der Kirche.

Politik

Kommunalwahl 2016

Am 6. März 2016 haben die letzten allgemeinen Kommunalwahlen in Hessen stattgefunden. Die Wahlperiode dauert fünf Jahre.

Wahlergebnisse:

Wahlkreise

Bundestag

Michael ist Bundestagsabgeordneter (SPD) für den Wahlkreis 170

Michael Roth (SPD) ist Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis 170. Seit dem 17. Dezember 2013 ist er zudem Staatsminister im Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland im Kabinett Merkel III.

Im Wahlkreis 170 leben rund 232.000 Menschen in den Städte und Gemeinden des Werra-Meißner-Kreis und im Landkreis Hersfeld-Rotenburg.

Weitere Informationen HIER und auf der Internetseite des Abgeordneten: Michael Roth (MdB)


Sage

In der Umgebung der Burgruine Bilstein befinden sich drei Schanzen (die Hohe Schanze, die Schanze über dem Bilstein und die Schnepfenburg). Der Sage nach soll der letzte Bilsteiner Graf sich nach einer Belagerung mit seiner Familie in einer Kutsche einen Abhang herabgestürzt haben, nachdem die Belagerer einen geheimen Gang zwischen der Burg und der im Tal gelegener Höllenmühle entdeckt hatten, durch den die Burg während der Belagerung versorgt wurde.

Sehenswürdigkeiten

siehe auch

Vereine

Der Berkataler Wacholdermann ist die Symbolfigur des Heimat- und Verkehrsvereins Berkatal.

Weblinks

siehe auch:
Kreiskarte


Städte und Gemeinden im Werra-Meißner-Kreis
WappenWerraMeißner.jpg

Bad Sooden-Allendorf | Berkatal | Eschwege | Großalmerode | Hessisch Lichtenau | Herleshausen | Meinhard | Meißner (Gemeinde) | Neu-Eichenberg | Ringgau | Sontra | Waldkappel | Wanfried | Wehretal | Weißenborn | Witzenhausen