Berka (Fluss)

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Berka ist ein 9,8 km langer Zufluss der Werra im Werra-Meißner-Kreis.

Sie entspringt im Naturpark Meißner-Kaufunger Wald an der Norostflanke des Meißners, nordöstlich der Kasseler Kuppe.

Das Bachtal der Berka wird Höllental genannt. Hier fließt das Flüsschen durch das Gemeindegebiet von Berkatal sodann nach Frankenhain und Frankershausen. Auf ihrem Weg zur Mündung passiert die Berka das - unweit vom Zufluss Kupferbach gelegene - Besucherbergwerk Grube Gustav und die hoch über ihr befindliche Burgruine Bilstein sowie die Burgruine Schnepfenburg, bevor sie südlich von Albungen in die Werra mündet.