Berghofen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berghofen ist ein Stadtteil der nordhessischen Kleinstadt Battenberg mit etwa 330 Einwohnern.

Geschichte

Berghofen wurde erstmals im Jahr 802 urkundlich erwähnt.

Die Herren von Biedenfeld hatten hier einen Burgsitz und verwalteten den Ort bis ins 16. Jahrhundert. Um das Jahr 1600 verarmten die von Biedenfeld und verloren so ihren Einfluss in Berghofen.

Im Jahr 1971 gab die Gemeinde Berghofen ihre Selbständigkeit auf und schloss sich der Stadt Battenberg an. Seitdem ist Berghofen ein Stadtteil von Battenberg.

siehe auch

Wussten Sie schon, ...

  • ...dass es drei Orte mit dem Namen Berghofen gibt? Ein Ort in Österreich, auch ein Ortsteil von Dortmund heißt so. Schließlich unser Berghofen im Hessenland. Es gibt noch einen Wohnort „Berghof“ mit einer anrüchigen Geschichte aus dem „tausenjährigen Reich“.

Robert Wolf,Battenberg

Weblink


Stadtteile der Stadt Battenberg
Battenberg.jpg

Battenberg | Berghofen | Dodenau | Frohnhausen | Laisa