Neuburg Battenberg

Aus Regiowiki

(Weitergeleitet von Battenberger Schloss)
Battenbergs Bürgermeister Heinfried Horsel (im Hintergrund: das Battenberger Schloss).
Foto: Klaus Jungheim (Copyright: HNA)

Hoch über dem Edertal liegt das Barockensemble der Neuburg in Battenberg mit weitläufigen Gartenanlagen um das ehemalige Jagdschloss.

Die Neuburg Battenberg wurde im Jahre 1732 von Oberforstmeister von Lauenburg erbaut. Sie war bis 1768 Jagdschloss des Landgrafen Ludwig VIII. und ist seit 1971 Sitz der Stadtverwaltung.

Geschichte

Der Ort Battenberg wird im Jahre 1232 erstmals urkundlich erwähnt und erhielt zwei Jahre später Stadtrechte. Bis zum 13. Jahrhundert war er Sitz der Grafen von Battenberg, bevor diese ausstarben. Zum Ende des 13. Jahrhunderts gehörte die Stadt zum Erzbistum von Mainz. Im Jahre 1464 kam das Amt Battenberg dann zu Hessen.

Zu Beginn des 17. Jahrhunderts kam Battenberg zur Landgrafschaft Hessen-Darmstadt und wurde nach der Annexion durch Preußen im Jahre 1866 Teil des preußischen Kreises Battenberg.

Dem Kreis Frankenberg gehörte Battenberg seit dem Jahre 1932 an, seit 1974 gehört die Stadt zum Landkreis Waldeck-Frankenberg.

siehe auch

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Portale Regionen
Portale Themen
Werkzeuge