Bartshausen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bartshausen ist ein idyllischer Stadtteil von Einbeck mit etwa 150 Einwohnern.

Geografie

Der Ort liegt im südlichen Niedersachsen, etwa 5 km nordwestlich von Einbeck.

Geschichte

Als Bartoldeshusen wurde der Ort erstmals im Jahr 1245 urkundlich erwähnt. Ein ehemaliger Wachturm an der einst am Dorf entlang verlaufenden Landwehr der Stadt Einbeck (der Bartshäuser Turm] fand erstmals 1439 Erwähnung. Auf diesen Turm weist das Ortswappen hin.

Im Zuge der Gebietsreform wurde der Ort im Jahre 1974 ein Ortsteil der Stadt Einbeck.

Kirche

Die Kapelle am Ort stammt vermutlich aus dem 12. oder 13. Jahrhundert, wurde aber erst im Jahr 1562 urkundlich erwähnt.

siehe auch

Verkehrsanbindung

Über die Kreisstraße 658 ist der Ort an die Bundesstraße 3 angebunden.

Weblinks


Städte und Gemeinden im Landkreis Northeim
Northeim.gif

Bad Gandersheim | Bodenfelde | Dassel | Einbeck | Hardegsen | Kalefeld | Katlenburg-Lindau | Kreiensen | Moringen | Nörten-Hardenberg | Northeim | Uslar