Barnett Newman

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Barnett Newman war ein US-Künstler (1905-1970), dessen Werke nach seinem Tod auf der documenta 5, documenta 6 und der documenta 7 gezeigt wurden.

Werk

Newman war Maler und Bildhauer. Bekannt wurde er durch Farbfeldmalerei.

Homogene Farbflächen und senkrechte Streifen prägten seine Gemälde. Häufig schmal und mit scharfen oder schartigen Rändern markieren sie entweder einen Riss in der Bildebene oder gleichsam die Verbindungsnaht zwischen zwei Feldern.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Barnett Newman auf kunstinfrankfurt.de