Arolsen - Rathaus

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arolsen - Rathaus - DSC 0733-001.JPG

Das Rathaus in Bad Arolsen entstand als neues Regierungsgebäude in den Jahren 1914/ 15.

Nach dem Anschluss Waldecks an Preußen am 1.4.1929 diente das Gebäude verschiedenen Behörden und war zeitweise auch Schulgebäude des Realgymnasiums (bis zum Umzug in den Neubau in der Großen Allee im Jahre 1964).

Danach zog die Stadtverwaltung in das Gebäude ein, die zuvor im Haus Canstein untergebracht war.

siehe auch

Weblink