Arolsen - Hofbrauhaus

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

An der Stelle der heutigen Stadt Arolsen stand im Mittelalter das Kloster Aroldessen. Vermutlich entstand hier die älteste Brauerei Hessens.

Zum Hofbrauhaus

Nach der Klosterauflösung im Jahr 1526 legte der Vogt damals ein Inventarverzeichnis der übertragenen Güter an: neben Getreide- und Viehbeständen, Feldern und Scheunen, wurde auch ein Brau- und Backhaus erwähnt. Der Brauereibetrieb wurde sodann in der gräflichen und später fürstlichen Brauerei in Arolsen fortgesetzt ("Fürstlich Arolser Hofbräu").

Seit 1891 besteht die Privatbrauerei Brüne (mit angegliedertem Restaurant und Hotel) und setzt die Geschichte des Hofbrauhauses in Arolsen fort.

Weblink