Annemarie Bettenhäuser

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bettenhaeuser.jpg
Annemarie Bettenhäuser (geb. Nachbar) wurde geboren in Obervorschütz, wo die Eltern einen landwirtschaftlichen Hof hatten. Eigentlich wollte sie Ärztin werden. Nach der zwölften Klasse endete mit Kriegsbeginn aber der Schulbetrieb.

Mit 20 Jahren lernte sie den Brauereibesitzer Karl Bettenhäuser kennen, kümmerte sich fortan um die Belange der Brauerei und der Landwirtschaft.

Annemarie Bettenhäuser war stets die starke Frau im Hintergrund, unterstützte ihren Mann, vertrat ihn aber auch während zweier schwerer Krankheiten. Dann liefen Landwirtschaft und die Ausbildung von Hauswirtschaftslehrlingen parallel.

Annemarie Bettenhäuser übernahm nach dem Tod ihres Mannes 1997 dessen Aufgaben, kam noch als 80-Jährige täglich in die Brauerei.

Die Seniorchefin der Hütt-Brauerei in Baunatal verstarb am 11. Oktober 2013 im Alter von 86 Jahren.


Quellen und Links