André Lanskoy

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


André Lanskoy war ein französischer Künstler (1902-1976) mit russischen Wurzeln, der an der documenta II und der documenta III teilgenommen hat.

Werk

Der Maler Lanskoy gehört zu den bedeutenden Vertretern der französischen Abstrakten Malerei und des Informel der neuen École de Paris. 1939 begann Lanskoy abstrakt zu malen. Er erweiterte sein Repertoire und fertigte Buchillustrationen, Tapisserien, Mosaiken und Collagen an.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Wikipdeia-Eintrag zu André Lanskoy