Aibotix

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jörg Lamprecht (links) mit einem seiner Multikopter.
Die Aibotix GmbH ist ein Unternehmen, dass im Jahr 2010 im nordhessischen Kassel gegründet wurde. Es handelt sich um einen Hersteller von intelligenten Drohnen, die auch als Mulikopter bezeichnet werden. Gründer der Firma sind Jörg Lamprecht, Uwe Chalas, Carsten Werner und Herbert Machill.

Multicopter

Die Multikopter werden von sechs Mini-Rotoren angetrieben. Zudem sind diese Fluggeräte mit Kameras ausgestattet. Mit Multikoptern filmen, suchen, messen und scannen große Unternehmen an Orten, an denen normalerweise teure Hubschrauber oder Industriekletterer zum Einsatz kommen, oder wo deren Einsatz gar nicht möglich ist. Gesteuert werden die Geräte mit herkömmlichen Konsolen, Smartphones und Tablets.

Im August 2011 brachte Aibotix mit dem Aibot X6 eine neue Generation von Multikoptern auf den Markt. Dabei handelte es sich um autonom fliegende Roboter mit eingebauter Bildverarbeitung für Kunden aus Industrie, Film und Wissenschaft.[1]

Unternehmensgründung

Das Gründerteam besteht neben Geschäftsführer Jörg Lambrecht, aus Carsten Werner (Forschung und Entwicklung), Uwe Chalas (Konstruktion) und Uwe Kleinkauf als stillem Beteiligtem. 600.000 Euro investierten die vier ursprünglich zu gleichen Teilen. Gefördert wurde das Start-up nicht. Werner und Lambrecht verzichteten zu Beginn auf Gehalt.[2]

Wirtschaft

Im Jahr 2014 beschäftigte das Unternehmen 45 Mitarbeiter. Der Umsatz lag im Jahr 2013 bei 2,5 Millionen Euro.[3]

Ende August 2013 gibt Aibotix bekannt, einen Kooperationsvertrag mit dem österreichischen Übertragungsnetzbetreiber Austrian Power Grid (APG) geschlossen zu haben.[4]

Unternehmenssitz

Ludwig-Erhard-Straße 14

34131 Kassel

Video: So funktioniert ein Multikopter

Weblinks und Quellen

  1. Aus HNA.de vom 24. September 2013: Made in Kassel: Aibotix baut intelligente Fluggeräte
  2. Aus HNA.de vom 5. Mai 2011: Fliegendes Auge aus Kassel: Intelligentes Flugobjekt mit Kamera von Aibotix
  3. Aus HNA.de vom 2. Februar 2014: Aibotix wächst rasant und sucht Leute
  4. Aus HNA.de vom 31. August 2013: Aibotix ist jetzt auch in Österreich aktiv