Agnes Martin

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index

Agnes Martin war eine kanadische Künstlerin ( 1912-2004). Sie nahm an der documenta 5, documenta 6 und der documenta XII teil.

Werk

Ihre häufig in weißen Tönen gehaltenen Bilder erscheinen auf größere Entfernung gegenstandslos. Die Künstlerin hat sich in ihrem Schaffen aber intensiv mit einer äußerst reduzierten Formensprache auseinandergesetzt, die sich auf Figuren der Geometrie, insbesondere das Rechteck und das Quadrat, bezog. Es entstanden Bilder von äußerster Ruhe, die oft meditativen Charakter hatten. In dem Unschaubaren entwickelte sich eine eigene Welt der Schönheit.

Das in der Neuen Galerie ausgestellte Bild von Agnes Martin, das mit seinem Titel "River" einen Zusammenhang mit der Natur herstellt, ist als Bezugspunkt für das Werk von Nareen Mohamedi gedacht, das in unmittelbarer Nachbarschaft zu sehen ist.

siehe auch


Weblinks und Quellen