Adam Page

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Adam Page ist ein englischer Künstler (Jahrgang 1966), der an der documenta X teilgenommen hat.

Leben und Werk

Page hat sein Studium der Bildenenden Kunst 1989 mit Auszeichnung abgeschlossen. Zur documenta X organisierte er Projekte im öffentlichen Raum. Seine Werke beschäftigen sich mit der Umwandlung des öffentlichen Raums vom Allgemeingut zum Produkt, die Entwertung des Sozialen zugunsten einer Aufwertung des Ökonomischen und die Festivalisierung der Stadt.[1]

siehe auch


Weblinks und Quellen

  1. Aus Bauhaus Summer School 2010: Adam Page und Eva Hertzsch