Abbedehge

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Apotheke, beliebt war bei älteren Frauen ihr Abbedehgerschnäbbschen

2. Hosenlatz (Vermutlich ist das ein Hinweis auf Eigenurintherapie. In ärmeren Zeiten wurde Urin zu Heilzwecken eingesetzt. Beispielsweise bei Diphterie, diversen Hauterkrankungen oder auch bei Insektenstichen. Die Autorin und Journalistin Carmen Thomas hat dazu einige Abhandlungen geschrieben)


"Mache moh dinne Abbedehge zu" (Du hast versäumt deinen Hosenschlitz zu schließen)