9. Februar

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Januar | Februar | März
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29


Ereignisse

Politik

  • 2013: Parlament sagt Ja zu Solarpark bei Laisa. [1]
  • 2015: Die Stadtverordnetenfraktion der Kasseler SPD entschied, keinen Antrag auf die Wiederwahl von Bürgermeister Jürgen Kaiser in der Stadtverordnetenversammlung zu stellen.

Wirtschaft

  • 2011: Das Stadtkrankenhaus Korbach hat die Anerkennung als regionales Traumazentrum erhalten. Das Zertifikat bescheinigt der Klinik die Qualifikation und Leistungsfähigkeit zur umfassenden medizinischen Versorgung von Schwer- und Schwerstverletzten. [2]

Wissenschaft und Technik

  • noch kein Eintrag

Kultur

  • 1978: In Kassel erscheint keine Zeitung, da die Setzer und Drucker streiken. In den folgenden Tagen erscheinen Notausgaben.
  • 2007: Der Kölner Künstler Gunter Demnig verlegt sogenannte Stolpersteine in Northeim, die an jüdische Mitbürger der Stadt erinnern, die Opfer des Holocaust wurden.

Gesellschaft

  • 2017: Mit der Festnahme zweier Salafisten hat die Polizei in Göttingen einen konkret bevorstehenden Terror-Anschlag verhindert. Es handelte sich um zwei Männer. Der eine stammte aus Nigeria, der andere aus Algerien.

Katastrophen

  • noch kein Eintrag

Sport

  • 2014: Kassel Huskies entgehen vorerst der Insolvenz. Das Insolvenzgeld für die Mitarbeiter der Huskies wird bis März gezahlt. Für Januar hatte die Kasseler Eissporthalle Betriebsgesellschaft (KEBG) keine Löhne und Gehälter mehr gezahlt, weil rund 250.000 Euro fehlten.[3]

Geboren

Vor dem 20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

21. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Feier- und Gedenktage

  • noch kein Eintrag

Quellen und Links

  1. Aus HNA.de vom 9. Februar 2013:Parlament sagt Ja zu Solarpark bei Laisa
  2. HNA.de vom 7. Februar 2011: Klinik Korbach ist jetzt regionales Traumazentrum für Schwerverletzte
  3. Aus HNA.de vom 09. Februar 2014: Insolvenzgeld für Huskies bis März gesichert