881

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

Um das Jahr 881 wird der spätere ostfränkische ("deutsche") König Konrad I..auch Konrad der Jüngere genannt,als Sohn des Hessischen Gaugrafen Konrad (dem Älteren) geboren.Konrad der Jüngere wurde 906 Herzog von Franken und im Jahre 911 nach dem Tode des letzten Karolingers (Ludwig dem Kind) zum ostfränkisch(-deutschen)König erhoben. Unter Konrad I. wurde durch Königsurkunden vom 18.Februar 913 Kassel als Chassalla (bzw.Chassella) erstmalig erwähnt.Konrad starb im Jahre 918 zu Weilburg und wurde im Dom zu Fulda beigesetzt.