8. März

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Februar | März | April
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Ereignisse

Politik

  • noch kein Eintrag

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

Kultur

  • noch kein Eintrag

Gesellschaft

  • 2013: Der Tod des 54-jährigen Spaniers José C. in der JVA Wehlheiden könnte sich zu einem Justizskandal ausweiten. Denn die Behörden verschwiegen bis zu diesem Tag, dass der Mann ein wichtiger Zeuge in einem Tötungsdelikt war, das sich 2012 in dem Gefängnis abspielte. [2]
  • 2011: Bei dem Streit in Kassel-Bettenhausen zwischen einem 55-Jährigen und einem 69-jährigen Bewohner des Hauses wird der 55-Jährige durch Messerstiche tödlich verletzt. [3]
  • 2014: Rund 200 Menschen gingen auf die Demonstration in der Göttinger Innenstadt, um auf die Internationalen Frauenrechte aufmerksam zu machen. Unter dem Motto "Fight for Feminism – her mit dem ganzen Leben" traten sie für die Selbstbestimmung, sowie für die Gleichberechtigung der Frauen ein. [4]

Katastrophen

  • 1945: Schwere Luftangriffe der Alliierten werden zum Ende des Zweiten Weltkriegs am 8. und 9. März 1945 auf die Stadt Kassel geflogen, ebenso am 18. und am 20. und zuletzt am 21. März.

Sport

  • noch kein Eintrag

Geboren

Vor dem 20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

21. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Feier- und Gedenktage


Quellen und Links

  1. Aus HNA.de vom 8. März 2012: Neues Parkinson-Zentrum Göttingen-Kassel gegründet
  2. Aus HNA.de vom 8. März 2013: Enthüllung: JVA-Toter war ein wichtiger Zeuge
  3. HNA.de vom 7. März 2011: Bettenhausen: Mann nach Streit erstochen - Tatverdächtiger festgenommen
  4. http://www.hna.de/lokales/goettingen/aktionstag-goettinger-city-demonstrierten-frauenrechte-3405578.html Aus HNA.de vom 8. März 2014: Aktionstag in der Göttinger City]