30. März

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Februar | März | April
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse

Politik

  • 2012: Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat den Haushaltsplan der Stadt Gemünden für dieses Jahr nicht genehmigt. Damit ist die Stadt nicht mehr in der Lage, Kredite aufzunehmen.[1]
  • 2014: Der Kasseler Reisebüroinhaber und Politiker Kai Boeddinghaus legte Verfassungsbeschwerde gegen die Pflichtmitgliedschaft in der IHK ein.

Wirtschaft

  • 2013: Die OFB Projektentwicklungs GmbH soll den Zuschlag für den Kauf des Stadtbads Mitte erhalten. Der Aufsichtsrat der Städtischen Werke als Eigentümerin des Geländes hat dem Grundstücksverkauf an das zur Helaba Immobiliengruppe gehörende Unternehmen zugestimmt.[2]

Wissenschaft und Technik

Kultur

  • noch kein Eintrag

Gesellschaft

  • 1945 wurde von Anwohnern, unter denen sich die Nachricht schnell herumgesprochen hatte, im Bahnhof Bettenhausen ein Waggon mit Lebensmitteln geplündert. Polizei kam hinzu. Die Polizisten weigerten sich jedoch, bis auf ihren Anführer, auf die Plünderer zu schießen.

Katastrophen

  • noch kein Eintrag

Sport

Geboren

Vor dem 20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

21. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Feier- und Gedenktage

  • noch kein Eintrag


Weblinks und Quellen

  1. Aus HNA.de vom 30. März: Kreis genehmigt Gemündener Haushalt nicht – Stadt muss 400.000 Euro einsparen
  2. Aus HNA.de vom 30. März 2013: Stadtbad Mitte vor dem Verkauf