26. Oktober

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
September | Oktober | November
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse

Politik

1813: Jérôme Bonaparte musste Kassel verlassen, in den Jahren 1807 bis 1813 König des Königreichs Westphalen.


Wirtschaft

  • 2013: Der Inhaber des Modehaus Heinsius & Sander gibt bekannt, dass der Betrieb des Familienunternehmens nach 140 Jahren in Kassel eingestellt wird.[1]

Wissenschaft und Technik

  • 2014: Bundespräsident Joachim Gauck verlieh Deutschen Umweltpreis in der Kasseler Stadthalle. Die Preisträger sind: Prof. Dr. Peter Hennicke (Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie), Prof. Dr. Gunther Krieg (Unisensor Sensorsysteme, Karlsruhe) und Hubert Weinzierl (Wiesenfelden), der mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet wurde. [2]

Kultur

  • noch kein Eintrag

Gesellschaft

  • 2010: Die amtlich genehmigte Zuschauerzahl der Eissporthalle Kassel ist möglicherweise mehrfach überschritten worden. Die Bauaufsicht genehmigt maximal 4718 Zuschauer bei einem Eishockeyspiel, 7404 bei Konzerten. Zu DEL- und Zweitligazeiten hieß es häufig, dass die Halle mit 6101 Zuschauern ausverkauft sei. Im Spiel gegen Landshut sollen es sogar 8000 gewesen sein. Das Thema kam auf, nachdem aus dem Umfeld des Investors Dennis Rossing in einem Brief an die Stadt dieser Umstand geschildert worden sein soll. Ob dieser Brief tatsächlich existiert, ist bislang unklar. Die Stadt stellte den Sachverhalt klar: 7404 Zuschauer passen in die Halle, und genau so viele Karten dürfen auch verkauft werden. Die ursprünglich genannte Zahl 4718 basierte auf einem Additionsfehler.
  • 2010: Die evangelischen Kirchengemeinden in Kassel müssen künftig mit weniger Gemeinderäumen auskommen, Räume aufgeben, oder sich Untermieter dafür suchen. Grund: Die Landeskirche hat ein neues Finanzzuweisungsgesetz beschlossen. Rückgehende Mitgliederzahlen verursachen eine Nicht-Auslastung der vorhandenen Räume. Deshalb soll die Höhe der Zuweisungen für die Bewirtschaftung und Bauunterhaltung künftig nicht mehr am Bestand, sondern am Bedarf bemessen werden. In Kassel sind 31 Kirchengemeinden betroffen.
  • 2014: Die Casseler Freyheit lockte an diesem Sonntag, 26. Oktober 2014, nach Schätzungen von Kassel Marketing 100.000 Menschen in die Innenstadt. Erst um 13 Uhr hatten die Geschäfte geöffnet, aber bereits anderthalb Stunden später konnte wegen der Massen keine Straßenbahn mehr über die Königsstraße rollen – der Schienenverkehr wurde umgeleitet. Höchst zufrieden zeigten sich auch die City-Kaufleute mit dem Erfolg der Veranstaltung, die jedes Jahr am letzten Sonntag im Oktober stattfindet. Gut angenommen wurde auch der Rummel am Opern- und Friedrichsplatz, der zum vierten Mal stattfand. [3]
  • 2015: An vielen Standorten der Universität Kassel werden erstmals Unisex-Toiletten erprobt. Die Projektwoche soll die Gleichberechtigung verschiedener Geschlechteridentitäten fördern.

Katastrophen

  • 2012: Auf der Bundesstraße 251 zwischen Ehlen und der Anschlussstelle Zierenberg der Autobahn 44 kommt es zu einem tödlichen Unfall. Ein 30-Jähriger aus Oelshausen will einem überfahrenen Wildschwein, dass auf der Fahrbahn liegt, ausweichen, verliert dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug, gerät ins Schleudern und prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum.[4]

Sport

Geboren

Vor dem 20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

21. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Feier- und Gedenktage

  • noch kein Eintrag

Weblinks und Quellen

  1. Aus HNA.de vom 26. Oktober 2013: Traditionsreiches Modehaus Heinsius & Sander schließt
  2. Aus HNA.de vom 26. Oktober 2014: Bundespräsident Gauck verleiht Deutschen Umweltpreis in Kassel
  3. | Aus HNA.de vom 26. Oktober 2014: Casseler Freyheit: Stadt so voll wie lange nicht - 100.000 kamen.
  4. Aus HNA.de vom 26. Oktober 2012: Autofahrer wollte Wild ausweichen und stirbt