2017

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

Januar

  • 2. Januar: Nach Brandstiftung in zwei benachbarten Häusern mit fünf Verletzten an der Hauptstraße in Lohfelden wird 14-jähriger Junge verdächtigt, die Feuer verursacht zu haben.
  • 11. Januar: Der berühmte Woll-Anzug von Joseph Beuys, ein zentrales Teil der Beuys-Installation „The pack“ (Das Rudel) in der Neuen Galerie, ist von Motten befallen. Das Kleidungsstück ist in Quarantäne und wird mit Stickstoff behandelt.
  • 16. Januar: Der Baunataler Autozulieferer Finoba mit Werken in Hertingshausen, Kassel und im bayerischen Rottenburg ist an den chinesischen Staatskonzern Sinomach verkauft worden.
  • 19. Januar: Eine 16-Jährige, deren Arm in der Tür einer Straßenbahn festklemmte, ist in Oberzwehren mehrere Meter von der Bahn mitgezogen worden.

Februar

  • 2. Februar: Frank Lamm, gebürtig aus Korbach hat den Deutschen Fernsehpreis für die beste Kamera mit dem Film „Mitten in Deutschland: NSU – Die Täter“ gewonnen.
  • 7. Februar: Ein 14-Jähriger warf Steine von dem Dach der Galeria-Kaufhof. Zwei Mädchen wurden dabei verletzt. Der Täter wurde noch vor Ort gefasst.
  • 8. Februar: Das Amtsgericht Kassel ordnete eine Zwangsversteigerung für die beiden Glas-Hochhäuser am Platz der Deutschen Einheit an. Eines der Häuser dient als Flüchtlingsunterkunft.
  • 9. Februar: Mit der Festnahme zweier Salafisten hat die Polizei in Göttingen einen konkret bevorstehenden Terror-Anschlag verhindert. Es handelte sich um zwei Männer. Der eine stammte aus Nigeria, der andere aus Algerien.

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Geboren

Gestorben

  • 16. Januar : Lina Luise Elisabeth Gerhold, eine der ältesten Einwohnerinnen Kassels, ist gestorben. Sie wurde 108 Jahre alt und lebte bis zu ihrem 105. Lebensjahr allein und völlig selbstständig im Stadtteil Fasanenhof.
  • 27. Januar: Ilka Jastrzembowski starb mit 48 Jahren nach langer Krankheit. Sie war als engagierte Mentorin für Wirtschaft, Uni und Kultur in Nordhessen bekannt.