19. Februar

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Januar | Februar | März
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29

Ereignisse

Politik

  • noch kein Eintrag

Wirtschaft

  • 2014: Die Kasseler Industriestandorte Mittelfeld und Rothenditmold wechseln den Besitzer. Sie gehören jetzt den zwei in Berlin registrierten Immobilienfonds Alemory Grundstücks GmbH 43 und 44. Dahinter verbirgt sich der zypriotische Investor Grand City Property (GCP) LTD, der in Deutschland 23.000 Wohnungen sowie 100 Hotels betreibt. [1]

Wissenschaft und Technik

  • noch kein Eintrag

Kultur

Gesellschaft

  • 2014: Homberg trägt nun offiziell den Titel Reformationsstadt. Hintergrund ist die Synode, die 1526 in Homberg stattfand und bei der die Reformation Hessens beschlossen wurde.[3]

Katastrophen

  • noch kein Eintrag

Sport

  • 1977: Die Kassel Huskies werden, damals noch als Eissportgemeinschaft (ESG) Kassel, gegründet, im selben Jahr als die Kasseler Eisporthalle in Betrieb genommen wurde.
  • 2011: Dem Regionalligisten KSV Hessen Kassel ist im Kampf um den Aufstieg vor 4000 Zuschauern im Auestadion ein Sieg gegen den SC Freiburg II mit 3:1 (2:0) gelungen.[4]

Geboren

Vor dem 20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

21. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Feier- und Gedenktage

  • noch kein Eintrag

Quellen und Links

  1. Aus HNA.de vom 19. Februar 2014: Werke Mittelfeld und Rothenditmold verkauft
  2. Aus HNA.de vom 19. Februar 2013: Verein übernimmt D-Mark-Museum
  3. Aus HNA.de vom 19. Februar 2014: Homberg darf sich jetzt Reformationsstadt nennen
  4. HNA.de vom 19. Februar 2011: Glänzender Start: KSV gewinnt 3:1 gegen SC Freiburg