1701

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • Im Jahre 1701 Einzug erster hugenottischer Glaubensflüchtlinge in die von Landgraf Karl von Hessen-Kassel neu gegründete Stadt Sieburg an der Weser, die 1717 in Carlshaven (Karlshafen) umbenannt wird.
  • Vertragsabschluss zum Bau des Herkules am 25.Oktober 1701. Zur Verwirklichung des kühnen Bauvorhabens auf dem zuvor "Winterkasten" genannten Karlsberg bei Kassel kann Landgraf Karl den genialen italienischen Baumeister Giovanni Francesco Guerniero gewinnen. Nach Bauvorbereitungen noch 1701 wird Anfang 1702 mit den Bauarbeiten begonnen.

Katastrophen

  • kein Eintrag

Geboren

  • kein Eintrag

Gestorben

  • kein Eintrag

Weblinks und Quellen