17. Juni

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mai | Juni | Juli
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Ereignisse

Politik

Wirtschaft

  • 2011: Die Mitglieder der Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GdL) streiken bei der Cantus-Verkehrsgesellschaft. Die GdL will mit den anhaltenden Streiks einheitliche Arbeits- und Gehaltsbedingungen für die etwa 26000 Lokführer auf dem Niveau des Marktführers Deutsche Bahn (DB) in ganz Deutschland erzwingen.

Wissenschaft und Technik

  • noch kein Eintrag

Kultur

  • noch kein Eintrag

Gesellschaft

  • Jedes Jahr am 17. Juni gibt es in Leckringhausen eine Gedenkfeier anlässlich der geglückten Flucht der Hugenotten und zum Aufbau einer neuen Heimat.
  • 2012: Für einige Kasselerinnen war es wohl der Himmel auf Erden, als sie Brad Pitt bei seinem documenta-Besuch für einen kurzen Schnappschuss in den Arm nehmen konnten. Mike Steinbrecher ging jetzt noch einen Schritt weiter: Er hat sich das Autogramm des Schaupiel-Stars hau den Arm tätowieren lassen.[1]
  • 2014: In Bebra brannte es in einem Mehrfamilienhauses am Göttinger Bogen. Niemand wurde verletzt. Die Bewohner konnten selbstständig ins Freie gelangen. Laut Polizei war das Feuer in dem Zimmer einer Wohnung im ersten Stock ausgebrochen, das als Computerzimmer genutzt wurde.
  • 2014: Im Kasseler Stadtteil Wilhelmshöhe wurde eine Frau tot in ihrer Wohnung gefunden. Zuvor hatte ein 22-Jähriger Kasseler in Begleitung seiner Anwältin bei der Polizei angegeben, die 49-jährige getötet zu haben.

Katastrophen

  • noch kein Eintrag

Sport

  • noch kein Eintrag

Geboren

Vor dem 20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

21. Jahrhundert

Feier- und Gedenktage

  • noch kein Eintrag

Quellen und Weblinks

  1. Aus HNA.de vom 17. Juni 2012: Kasseler ließ sich Brad-Pitt-Autogramm von Tätowierer verewigen